Evangelisches Dekanat Vogelsberg

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanats Vogelsberg zu Ihnen passen. Wir sind jederzeit offen für Ihre Anregungen. Nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf.

          AngeboteÜbersicht
          Menümobile menu

          Evangelische Kirchengemeinden Stumpertenrod, Köddingen und Helpershain

          Herzlich Willkommen.

          23.11.2021 ts

          Mit einem Engelreigen auf dem Weg nach Weihnachten

          Engel sind zentrale Figuren in den drei großen monotheistischen Weltreligionen. So zentral, dass man sich im Christentum ein Weihnachtsfest ohne sie nicht vorstellen kann, war es doch Erzengel Gabriel, der das Geschehen um Jesu Geburt verkündete. In einer vierteiligen Filmreihe gehen die Kreative und Geistliche um Dekanatskantorien Dr. Diana Rieger nun an jedem Adventssonntag verschiedenen Engeln nach.

          03.11.2021 ts

          Die fetten Jahren gehen vorbei – wo will Kirche hin?

          Der Problematik schwindender Mitgliederzahlen und Einnahmen in Verbindung mit einer dringend nötigen Reform hat man auch im Evangelischen Dekanat Vogelsberg erkannt und ihr mit einer Sondersynode, die sich dreieinhalb Stunden lang ausschließlich mit dem Thema ekhn2030 befasste, Rechnung getragen.

          06.09.2021 ts

          Impulse für kirchliches Leben erlaufen

          Sie ist dann mal weg – oder auch nicht, je nachdem wo man sie sucht: Dr. Dorette Seibert, Dekanin im Evangelischen Dekanat Vogelsberg, geht in Studienzeit. Und wer will, kann sie begleiten: Denn sie pilgert durch ihr Dekanat auf der Suche nach Austausch, Ruhe und Impulsen.

          26.08.2021 ts

          Vogelsberger Christen spenden auch in schwierigen Zeiten

          Die Kirchenbesucherinnen und –besucher im Dekanat Vogelsberg sind mit insgesamt 19.216,28 Euro am guten Ergebnis ihrer Landeskirche beteiligt. Sie legten an Erntedank 10.935,59 Euro in die Kollektenkasse. An Heiligabend waren es 8.280,69 Euro.

          19.07.2021 ts

          Aufruf zu Spenden für Hochwasserhilfe

          Die 5. Tagung der Dekanatssynode des Evangelischen Dekanats am 25. Juni war nicht beschlussfähig, nun tagte sie erneut – in hybridem Format und beschlussfähig ohne Mindestanzahl an Stimmberechtigten.

          14.06.2021 plu

          Interesse an Kirchenvorstandswahlen gewachsen

          Nun sind sie frischgewählt, die Kirchenvorsteher und Kirchenvorsteherinnen der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN): In 1.059 evangelischen Gemeinden in der EKHN war am Sonntag über die Zusammensetzung der ehrenamtlichen Kirchenvorstände für die nächsten sechs Jahre entschieden worden – so auch im Evangelischen Dekanat Vogelsberg mit seinen 80 Gemeinden.

          18.05.2021 ts

          Starke Mandate in die Kirchengemeinden tragen

          „Wir appellieren an alle Gemeindeglieder, ihre Wahlunterlagen nicht sorglos wegzulegen, sondern den Wahltermin an die Wand zu pinnen und somit das ehrenamtliche Engagement der Kandidierenden zu würdigen und denjenigen, die sie sich im Kirchenvorstand wünschen, spätestens am 13. Juni ihre Stimme zu geben. Für ein starkes Mandat, für Vielfalt in den Gemeinden und für die Zukunft des Miteinanders im Glauben.“

          01.04.2021 ts

          Online-Andachten des Evangelischen Dekanats starten am Karfreitag um 18.30 Uhr

          Mit Online-Andachten, Stationenwegen und Gottesdiensten für Zuhause feiern die Christinnen und Christen im Evangelischen Dekanat Vogelsberg dieses Osterfest. Auch die Online-Andachten aus dem Dekanat gehen in die nächste Runde. Sie starten am Karfreitag um 18.30 Uhr.

          31.03.2021 ts

          Die Botschaft des Osterfestes an vertrauten Orten entdecken

          Die Konfirmandinnen und Konfirmanden des Gruppenpfarramts Vogelsberg suchten mit ihren Pfarrerinnen und Pfarrern neue Wege, das Osterfest zu begehen – das Ergebnis: ein Weg, oder genauer gesagt 16 Wege, denn in allen Dörfern des Gruppenpfarramts, von Dirlammen bis Vadenrod können Menschen nun die Ostergeschichte verfolgen – eine Geschichte von Vertrauen und Verrat, von Tod und Vergebung, von Glaube und Auferstehung.

          04.02.2021 plu

          Hilfen beim Heimunterricht

          Der Lockdown ist für Schüler:innen und Eltern eine echte Herausforderung. Oft muss der Alltag neu geplant werden. Der ständige Spagat zwischen Arbeit, Kindern, Haushalt und jetzt auch noch Heimunterricht fordert von Eltern ein Höchstmaß an Organisation.

          Diese Seite:Download PDFDrucken

          Zur Website des Gruppenpfarramtes

          Evangelisches Pfarramt
          Kirchstraße 16 | 36318 Brauerschwend
          Telefon 06638 274
          Fax 06638 840986

          Filialbüro:
          Hauptstr. 35 | 36325 Groß-Felda
          Telefon 06637 209
          Fax 06637 1547

          Öffnungszeiten
          in Brauerschwend:
          montags, dienstags, donnerstags 9.30 bis 12 Uhr

          in Groß-Felda:
          dienstags 15 bis 18 Uhr und donnerstags 8 bis 11 Uhr

          Nehmen Sie Kontakt zu unseren Sekretärinnen auf.

          Zum E-Mail-Schreiben aufs jeweilige Bild klicken.

          Dorothea Witznik
          Pfarrerin in Stumpertenrod, Köddingen und Helpershain
          Vakanzvertreterin in Groß-Felda, Kestrich und Windhausen (Verwaltung)

          Kirchstraße 16 | 36318 Schwalmtal

          Mobil 0157 53633460
          E-Mail

          to top