Evangelisches Dekanat Vogelsberg

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanats Vogelsberg zu Ihnen passen. Wir sind jederzeit offen für Ihre Anregungen. Nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf.

          AngeboteÜbersicht
          Menümobile menu

          Hut ab! – Kinderstadt – die Ferienspiele im Jubiläumsjahr versprachen Spiel, Spaß und Erfahrungen fürs Leben

          Fischen in der Schwalm, Schatzsuche im Boden und ein Interview mit dem Bürgermeister

          Im Jubiläumsjahr der Stadt Alsfeld fanden die Ferienspiele komplett im Klostergarten und rund um das Freiwilligenzentrum statt und boten etwa fünfzig Kindern im Alter von sieben bis zwölf Jahren aus Alsfeld und den Ortsteilen eine Woche lang viel Gemeinschaft, jede Menge Aktivitäten und ein Interview mit dem Bürgermeister.

          Mitarbeitendenversammlung legt Schwerpunkt auf Pandemieerfahrungen

          Fazit: Besonders Kinder werden noch lange an Corona knabbern

          Zum ersten Mal seit der Pandemie fand im Juli nun wieder eine Mitarbeitendenversammlung in Präsenz statt, im Ernst-Archut-Haus in Wallenrod. An die achtzig Mitarbeitenden nutzten das Angebot der MAV, sich zu einem Austausch und einer Überraschung zu treffen.

          T. Schlitt

          Gastgeber gesucht

          Namaste aus Kerala

          Für die Gäste aus Kerala, die das Dekanat vom 16. September bis zum 2. Oktober erwartet, werden noch Gastfamilien gesucht.

          Tagesausflüge und Herbstfreizeit für Seniorinnen

          Freizeitangebote für Seniorinnen

          Ab August setzt das Evangelische Dekanat Vogelsberg seine monatlichen Tagesausflüge für Seniorinnen fort. In Zusammenarbeit mit der Frauenferienpension Grebenhain wird am 13.08.22 Crainfeld und der Ober-Mooser See aufgesucht, am 10. September die Antrifttalsperre.

          Paul Theodor Oja / pexels

          Spendenbereitschaft für Brot für die Welt geht in der Pandemie zurück

          Vogelsberger Christen spendenbereiter als im Vorjahr

          Die evangelische Hilfsorganisation „Brot für die Welt“ konnte aus dem Gebiet der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) im Jahr 2021 genau 4.418.233 Euro an Spenden und Kollekten verbuchen. 575.925 Euro gingen dabei auf das Konto der in Gottesdiensten eingesammelten Kollekten.

          Karin Schermbrucker/Brot für die Welt

          Wochenende für Mädchen in Hopfmannsfeld

          Ich bin stark!

          Intensive Selbsterfahrungen und wohltuende Momente der Stärkung erfuhren jetzt 17 Teilnehmerinnen an der Wochenendfreizeit für Mädchen, die das Evangelische Dekanat Vogelsberg im Pfarrhof in Hopfmannsfeld veranstaltete.

          Workshop-Gottesdienst zu Beginn der Sommerferien

          Einfach mal einen Gang runterschalten

          Die Kirchenvorstände des Kirchspiels Ehringshausen hatten dieser Tage zu einem besonderen Gottesdienst zum Ferienbeginn auf den Grillplatz in Ermenrod eingeladen. Bei herrlichem Sommerwetter waren ca. 60 Personen der Einladung gefolgt und durften sich auf einen kurzweiligen Gottesdienst mit ansprechenden Liedern und einem Sketch zur Andacht freuen.

          Landesamt für Denkmalpflege in Hessen und Sparkassenkulturstiftung unterstützen Sanierung der Eisenbacher Orgel mit je 3000 Euro

          Kleine Geldspritze für Welterbe in Eisenbach

          Mit je 3000 Euro unterstützen das Landesamt für Denkmalpflege und die Sparkassenkulturstiftung Hessen-Thüringen die Sanierung der Orgel in der Schlosskirche in Eisenbach. Auf einer Orgelreise lernten die Sponsoren das Kleinod kennen.

          T. Schlitt

          „spätsommerlich 2022 im Vogelsberg“ – Start einer neuen Reihe des Evangelischen Dekanats Vogelsberg – erste Anmeldefrist bis 1.8.

          Pilgern, Projekte, Perspektiven

          Der Jahreslauf hat im Evangelischen Dekanat viele Angebote – nun kommt mit „spätsommerlich 2022 im Vogelsberg“ eine weitere interessante Reihe hinzu: Cordula Otto und Holger Schäddel von der „Innovativen Erwachsenenarbeit – 55plus“ bieten ab Ende August eine Pilgerwanderung, Stammtische und Ausflüge an.

          jodomcke/pixabay

          Evangelisches Dekanat Vogelsberg veranstalte Workshop-Synode zur Zukunft der Kirche in der Region – mehr als hundert Beteiligte

          Wandel statt Krise

          Mehr als hundert Mitwirkende nutzten am vergangenen Wochenende die Chance, sich im Rahmen einer Workshop-Synode am Bau der Vogelsbergkirche 2030 zu beteiligen.

          Weitere Nachrichten

          11.05.2022 ts

          „Hand in Hand“ von Afrika bis Mongolei

          Sie kommen überwiegend aus dem Nahen Osten, aber auch aus Afrika, Indien, Georgien und der Mongolei: Zwanzig Migrantinnen und Migranten haben am vergangenen Freitag „Hand in Hand – Migrantenverein Vogelsberg“ gegründet.

          05.05.2022 ts

          Potenzial im Raum und in der Zusammenarbeit erkennen

          Dass sich Kirchengemeinden in der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) bis Ende des nächsten Jahres zu Nachbarschaftsräumen zusammenfinden sollen, ist seit die Kirchensynode zuletzt tagte, beschlossene Sache. Eine Notwendigkeit, die viele Ursachen hat – etwa den demographischen Wandel, die sinkenden Mitgliederzahlen und den Rückgang an Pfarrerinnen und Pfarrern. Das Dekanat Vogelsberg macht sich auf den Weg.

          02.05.2022 rh

          Teilen, diskutieren, wertschätzen, genießen

          „Der Garten ist der letzte Luxus unserer Tage, denn er fordert das, was in unserer Gesellschaft am kostbarsten geworden ist: Zeit, Zuwendung und Raum.“ Das sagte der Schweizer Landschaftsarchitekt Dieter Kienast und beschreibt damit einen Mangel, den viele Menschen in der Gesellschaft wahrnehmen: Zeit, Zuwendung und Raum.

          02.05.2022 rh

          Finanzielle Unterstützung für Schwangere

          Direkte wirtschaftliche Hilfen, z. B. Gelder aus der Bundesstiftung „Mutter und Kind – Schutz des ungeborenen Lebens“ und aus der Stiftung „Für das Leben“ der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau können beim Diakonischen Werk Vogelsberg beantragt werden.

          27.04.2022 ts

          Erneut steigende Zahlen in fast allen Arbeitsbereichen

          Das Diakonische Werk betrachtet in seiner Statistik alle Arbeitsbereiche - und zieht dabei auch Rückschlüsse aus den steigenen Angebotsnachfragen.

          27.04.2022 ts

          Informationsabend zu Elterngeld und Elternzeit in Herbstein

          Sie sind berufstätig und fragen sich, wie Sie das Elterngeld und die Elternzeit optimal aufteilen können? Das Caritaszentrum Vogelsberg und das Diakonische Werk Vogelsberg laden zu einem gemeinsamen Informationsabend zum Thema Elterngeld und Elternzeit ein.

          26.04.2022 ts

          Konzertreihe zum Orgeljubiläum in Homberg/Ohm

          Zwanzig Jahre wird sie alt, die Orgel der Homberger Stadtkirche. Für eine Orgel ist dies zwar überhaupt kein Alter, dennoch ist der runde Geburtstag Grund zum Feiern. Drei Konzerte hat die Kirchenmusikerin Christine Geitl als Würdigung des Instruments organisiert, die übers Jahr verteilt an einem Sonntag um 17 Uhr dazu einladen, den herrlichen Klang der Homberger Orgel zu genießen.

          26.04.2022 ts

          „Gepflegt altern“ – geht das? Und wenn ja, wie?

          Unter dem Titel „GEPFLEGT ALTERN“ laden das Evangelische Dekanat Vogelsberg und das Gruppenpfarramt Vogelsberg alle Interessierten und Betroffenen zu einer Veranstaltungsreihe ein. Sie bietet neben thematischen Impulsen ebenso die Möglichkeit zum Gedanken- und Erfahrungsaustausch.

          16.04.2022 ts

          Mit Flüchtlingskindern Schulbank drücken

          Wenn die Osterferien enden, treffen viele Schüler auf neue Gesichter in ihren Schulklassen: Flüchtlingskinder aus der Ukraine. Darauf bereiten sich die Schulen auch im Vogelsbergkreis vor. Gemeinsam mit dem Staatlichen Schulamt sucht und koordiniert die evangelische Kirche Lerntandems für die Unterstützung direkt in den Schulen.

          08.04.2022 ts

          Menschen in schweren Stunden beistehen

          Am 30. April startet wieder ein Ausbildung zum Notfallseelsorger oder zur Notfallseelsorgerin. Anmelden kann man sich bei Pfarrer Thomas Schill.
          Losung und Lehrtext für Montag, 15. August 2022
          Man singt mit Freuden vom Sieg in den Hütten der Gerechten: Die Rechte des HERRN ist erhöht; die Rechte des HERRN behält den Sieg! Psalm 118,15.16
          Meine Seele erhebt den Herrn, und mein Geist freuet sich Gottes, meines Heilandes. Lukas 1,46-47

          Oft gesucht

          Aktuelle Programme

          to top