Evangelisches Dekanat Vogelsberg

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanats Vogelsberg zu Ihnen passen. Wir sind jederzeit offen für Ihre Anregungen. Nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf.

          AngeboteÜbersicht
          Menümobile menu

          Hut ab! – Kinderstadt – die Ferienspiele im Jubiläumsjahr versprachen Spiel, Spaß und Erfahrungen fürs Leben

          Fischen in der Schwalm, Schatzsuche im Boden und ein Interview mit dem Bürgermeister

          Im Jubiläumsjahr der Stadt Alsfeld fanden die Ferienspiele komplett im Klostergarten und rund um das Freiwilligenzentrum statt und boten etwa fünfzig Kindern im Alter von sieben bis zwölf Jahren aus Alsfeld und den Ortsteilen eine Woche lang viel Gemeinschaft, jede Menge Aktivitäten und ein Interview mit dem Bürgermeister.

          Mitarbeitendenversammlung legt Schwerpunkt auf Pandemieerfahrungen

          Fazit: Besonders Kinder werden noch lange an Corona knabbern

          Zum ersten Mal seit der Pandemie fand im Juli nun wieder eine Mitarbeitendenversammlung in Präsenz statt, im Ernst-Archut-Haus in Wallenrod. An die achtzig Mitarbeitenden nutzten das Angebot der MAV, sich zu einem Austausch und einer Überraschung zu treffen.

          T. Schlitt

          Gastgeber gesucht

          Namaste aus Kerala

          Für die Gäste aus Kerala, die das Dekanat vom 16. September bis zum 2. Oktober erwartet, werden noch Gastfamilien gesucht.

          Tagesausflüge und Herbstfreizeit für Seniorinnen

          Freizeitangebote für Seniorinnen

          Ab August setzt das Evangelische Dekanat Vogelsberg seine monatlichen Tagesausflüge für Seniorinnen fort. In Zusammenarbeit mit der Frauenferienpension Grebenhain wird am 13.08.22 Crainfeld und der Ober-Mooser See aufgesucht, am 10. September die Antrifttalsperre.

          Paul Theodor Oja / pexels

          Spendenbereitschaft für Brot für die Welt geht in der Pandemie zurück

          Vogelsberger Christen spendenbereiter als im Vorjahr

          Die evangelische Hilfsorganisation „Brot für die Welt“ konnte aus dem Gebiet der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) im Jahr 2021 genau 4.418.233 Euro an Spenden und Kollekten verbuchen. 575.925 Euro gingen dabei auf das Konto der in Gottesdiensten eingesammelten Kollekten.

          Karin Schermbrucker/Brot für die Welt

          Wochenende für Mädchen in Hopfmannsfeld

          Ich bin stark!

          Intensive Selbsterfahrungen und wohltuende Momente der Stärkung erfuhren jetzt 17 Teilnehmerinnen an der Wochenendfreizeit für Mädchen, die das Evangelische Dekanat Vogelsberg im Pfarrhof in Hopfmannsfeld veranstaltete.

          Workshop-Gottesdienst zu Beginn der Sommerferien

          Einfach mal einen Gang runterschalten

          Die Kirchenvorstände des Kirchspiels Ehringshausen hatten dieser Tage zu einem besonderen Gottesdienst zum Ferienbeginn auf den Grillplatz in Ermenrod eingeladen. Bei herrlichem Sommerwetter waren ca. 60 Personen der Einladung gefolgt und durften sich auf einen kurzweiligen Gottesdienst mit ansprechenden Liedern und einem Sketch zur Andacht freuen.

          Landesamt für Denkmalpflege in Hessen und Sparkassenkulturstiftung unterstützen Sanierung der Eisenbacher Orgel mit je 3000 Euro

          Kleine Geldspritze für Welterbe in Eisenbach

          Mit je 3000 Euro unterstützen das Landesamt für Denkmalpflege und die Sparkassenkulturstiftung Hessen-Thüringen die Sanierung der Orgel in der Schlosskirche in Eisenbach. Auf einer Orgelreise lernten die Sponsoren das Kleinod kennen.

          T. Schlitt

          „spätsommerlich 2022 im Vogelsberg“ – Start einer neuen Reihe des Evangelischen Dekanats Vogelsberg – erste Anmeldefrist bis 1.8.

          Pilgern, Projekte, Perspektiven

          Der Jahreslauf hat im Evangelischen Dekanat viele Angebote – nun kommt mit „spätsommerlich 2022 im Vogelsberg“ eine weitere interessante Reihe hinzu: Cordula Otto und Holger Schäddel von der „Innovativen Erwachsenenarbeit – 55plus“ bieten ab Ende August eine Pilgerwanderung, Stammtische und Ausflüge an.

          jodomcke/pixabay

          Evangelisches Dekanat Vogelsberg veranstalte Workshop-Synode zur Zukunft der Kirche in der Region – mehr als hundert Beteiligte

          Wandel statt Krise

          Mehr als hundert Mitwirkende nutzten am vergangenen Wochenende die Chance, sich im Rahmen einer Workshop-Synode am Bau der Vogelsbergkirche 2030 zu beteiligen.

          Weitere Nachrichten

          30.05.2022 ts

          Emotionaler Abschied nach zehn schönen Jahren

          Zehn schöne Jahre in ihrer Gemeinde – das war der Plan von Pfarrerin Sylvia Puchert, als sie im Jahr 2012 ihre Stelle in der Kirchengemeinde Crainfeld antrat. Ein ganzes Jahrzehnt lag vor ihr und den Menschen in den Orten Crainfeld, Grebenhain, Bermutshain und Vaitshain, ein Jahrzehnt, das nun zu Ende ging.

          24.05.2022 ts

          Die Natur auch im Alter noch genießen

          Eine fünftägige Sommerreise und sechs Ausflugsfahrten organisieren die Frauenferienpension von Claudia Reichenbacher und das Evangelische Dekanat Vogelsberg gemeinsam. Die Reise findet vom 3. bis 8. Juli statt, der erste Ausflug ist schon für den 19. Juni geplant.

          23.05.2022 ts

          Pfingstmusik – virtuos und vielstimmig

          Sie finden wieder statt! Die Lauterbacher Pfingstmusiktage öffnen in diesem Jahr endlich wieder die Türen ihrer zahlreichen Veranstaltungsorte und laden ein zu Musik für alle.

          23.05.2022 ts

          „… das Beste, was mir passieren konnte!“

          Zehn Jahre lang war sie das Gesicht der Frauenarbeit im Evangelischen Dekanat Vogelsberg – sowohl im alten als auch im fusionierten Dekanat. Mehr als das war sie zehn Jahre lang Gemeindepfarrerin in Crainfeld, Grebenhain, Bermutshain und Vaitshain. Nun geht Pfarrerin Sylvia Puchert in den Ruhestand und dankt ihrer Kirchengemeinde: „Als ich vor ich zehn Jahren kam, sagte ich, wir wollten uns zehn schöne Jahre machen – und die hatten wir auch.“

          19.05.2022 plu

          „Besonderer Tag in der Vita einer Pfarrerin“

          In Billertshausen fand jetzt die Ordination von Pfarrerin Tamara Kaulich in einem Festgottesdienst auf dem Getürms statt. Zahlreiche Gäste aus dem Dekanat Vogelsberg, der Landeskirche (EKHN) und der örtlichen Kommunalpolitik waren der Einladung gefolgt. Anschließend gab es eine Feier mit Kaffee und Kuchen im Pfarrgarten in Billertshausen.

          16.05.2022 ts

          (M)ein Berlin – Studienfahrt im Oktober

          Die Erwachsenenarbeit 55plus des Evangelischen Dekanats Vogelsberg fährt im Oktober drei Tage mit einem spannenden Ansatz nach Berlin.

          16.05.2022 plu

          Alsfelds erste Kinderstadt

          „Ferienspiele mal anders“ heißt es in diesem Jahr in der ersten Woche der Sommerferien vom 25. bis 29. Juli. Zum Stadtjubiläum gibt es dieses Jahr die erste Alsfelder „Hut ab“-Kinderstadt. Täglich von 10 bis 16 Uhr kann in der Kinderstadt gebastelt, gespielt und gechillt werden.

          12.05.2022 ts

          Jüngere Menschen in die Gemeinschaft holen

          Lange Zeit war die Pfarrstelle im Kirchspiel Billertshausen vakant. Seit mehr als 130 Tagen ist nun Tamara Kaulich als Probedienstlerin dort und lässt das Gemeindeleben wieder aufblühen. Am Sonntag findet um 14 Uhr die Ordination der 31-Jährigen in einem Festgottesdienst am Getürms in Billertshausen statt.

          12.05.2022 ts

          Bildung, Begleitung und Beratung rund um das Thema Stillen

          Stillen gehört zu den schönsten Erfahrungen einer Mutter und Ihrem Baby. Manchmal brauchen Mütter eine sanfte Unterstützung beim Stillen, vor allem in der ersten Zeit nach der Geburt, wenn für die Mutter und Ihr Baby noch alles neu ist

          12.05.2022 ts

          Tuya Bodigerel-Köhler geht in die Welt - Sprachmittler-Pool geht an den Kreis

          VOn 2016 bis April 2022 war der Sprach- und Kulturmittlerpool in den Händen des Evangelischen Dekanats Vogelsberg. Nun ging er zurück an die WIR-Koordination, die ihn einst ins Leben gerufen hatte. Abschiednehmen hieß es daher auch von Molortuya Bodigerel-Köhler, die den Sprachmittler-Pool von 2018 bis jetzt betreut hat.
          Losung und Lehrtext für Montag, 15. August 2022
          Man singt mit Freuden vom Sieg in den Hütten der Gerechten: Die Rechte des HERRN ist erhöht; die Rechte des HERRN behält den Sieg! Psalm 118,15.16
          Meine Seele erhebt den Herrn, und mein Geist freuet sich Gottes, meines Heilandes. Lukas 1,46-47

          Oft gesucht

          Aktuelle Programme

          to top