Evangelisches Dekanat Vogelsberg

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanats Vogelsberg zu Ihnen passen. Wir sind jederzeit offen für Ihre Anregungen. Nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf.

          AngeboteÜbersicht
          Menümobile menu

          50. Lauterbacher Pfingstmusiktage vom 18. bis 20. Mai

          Pfingstmusik – vielfältige Klangwelten

          Musikerinnen und Musiker, Combos und Orchester aus aller Welt finden sich wieder zu Pfingsten in Lauterbach ein und verbreiten im Fachwerkflair eine ganz besondere Festivalstimmung. Zum 50. Jubiläum haben die künstlerische Leiterin, Kantorin Claudia Regel, und ihr Team ein vielfältiges Programm mit hochkarätigen Künstlern zusammengestellt und versprechen Musikgenuss für Liebhaberinnen und Kenner.

          Bildergalerie

          Axel Schulten

          Von Claudia Regel

           

          Den Auftakt am Samstagnachmittag (18. Mai, 16 Uhr) macht im Lichtspielhaus Lauterbach der Festakt anlässlich des 50. Jubiläums mit Grußworten aus Politik, Kirche und Förderverein sowie mit Musik des Streichquartetts La Finesse. Aufgrund der begrenzten Platzkapazität ist diese Veranstaltung für geladene Gäste.

          Das Ensemble La Finesse ist dann auch im Eröffnungskonzert zu erleben (18. Mai, 17 Uhr). Klassische Musik auf unnachahmliche Weise mit dem Musikgeschmack unserer Zeit zu verbinden – das ist das musikalische Anliegen der vier Virtuosinnen. Alle musikalischen Interpretationen mit Elementen aus Pop, Rock und Dubstep wurden eigens von La Finesse arrangiert und verleihen dem Ensemble seinen unverwechselbaren Sound. Das Eröffnungskonzert ist leider bereits voll besetzt, alle verfügbaren Einlassbändchen wurden ausgegeben.                                                                                            

          Am Samstagabend kann sich das Publikum in der Lauterbacher Stadtkirche auf VOCES8 freuen. Atemberaubend reine Harmonien, höchste musikalische Präzision und eine einzigartige Konzertatmosphäre - das britische Vokalensemble hat sich weltweit einen Namen gemacht und begeistert mit seiner unkonventionellen Bühnenpräsenz nicht nur ausgewiesene Fans der Vokalmusik. (18. Mai, 20 Uhr)

          Kinder ab vier Jahre kommen beim Kinderlieder-Mitmachkonzert am Sonntagnachmittag auf ihre Kosten. RatzFatz - das ist brillante, handgemachte Musik, unterhaltsam präsentiert mit Poesie, Witz und Clownerie in einer souveränen Mischung aus Pop, Rap und Rock. Zusammen mit dem Publikum wird gerockt und gerapt, gesungen und getanzt, geschunkelt und geflunkert. Die beiden sympathischen Österreicher werden dabei unterstützt vom Lauterbacher Spatzen- und Kinderchor. (19. Mai, 15 Uhr)

          Direkt im Anschluss wird der Festsaal des Posthotels Johannesberg Hohhauses zum Raum für faszinierende Folk-Sounds aus Estland. Der preisgekrönte Klang des Duo Ruut vereint eine einzige estnische Zither und zwei unterschiedliche Stimmen. Die beiden Musikerinnen vereinen auf unnachahmliche Weise die musikalischen Einflüsse unterschiedlicher Kulturen mit dem eigenen emotionalen Songwriting.  (19. Mai, 16.30 Uhr)

          Am Sonntagabend erklingen beim festlichen Pfingstkonzert Bachkantaten zu Himmelfahrt und Pfingsten. Die farbenreiche Besetzung, u. a. mit drei Trompeten und Pauke, verleiht Bachs Musik einen strahlenden Glanz. Unter der Leitung und Moderation von Prof. Felix Koch musizieren Vokalsolisten, das Neumeyer Consort und der Chor der Lauterbacher Pfingstmusiktage. (19. Mai, 20 Uhr)

          Mit mehrfach preisgekröntem Klavierkabarett enden die Pfingstmusiktage am Pfingstmontag im Großen Saal der Adolf-Spieß-Halle. William Wahl, der Kopf der A-cappella-Band basta, spannt in „Nachts sind alle Tasten grau“ mit beeindruckender Eleganz und komödiantischem Feinsinn den großen Bogen zwischen Kabarett und Kunst, Komik und Klavier. Dabei verbindet er auf unvergleichliche Art und Weise das Komische mit dem Poetischen, die gedankliche Tiefe mit heiterer Leichtigkeit. Meisterlich! (20. Mai, 15 Uhr)

          Die Evangelische Kirchengemeinde lädt neben den Konzerten auch zu zwei Pfingstgottesdiensten am Sonntag (10 Uhr) und Montag (11.10 Uhr) in die Stadtkirche ein. Diese stehen ebenfalls ganz im Zeichen der Pfingstmusik: Während am Sonntag im Gottesdienst mit Kirchenpräsident Dr. Volker Jung das Lauterbacher Vokalensemble unter anderem Kompositionen von Claudio Monteverdi und Ēriks Ešenvalds präsentiert, singt die Lauterbacher Jugendkantorei am Montag, begleitet von einem Jazz-Trio, englischsprachige Worship- und Popmusik.

          Karten sind erhältlich bei allen bekannten Vorverkaufsstellen und im Internet unter www.adticket.de.

          Weitere Informationen gibt es unter www.pfingstmusiktage.de.

          Diese Seite:Download PDFDrucken

          to top