Evangelisches Dekanat Vogelsberg

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanats Vogelsberg zu Ihnen passen. Wir sind jederzeit offen für Ihre Anregungen. Nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf.

          AngeboteÜbersicht
          Menümobile menu

          Teilzeit: Verwaltungsmitarbeiter:in (m/w/d) 50 %

          Das Evangelische Dekanat Vogelsberg sucht zum 1. Januar 2022 eine:n Mitarbeiter:in für die Verwaltung im Dekanatsbüro. Es handelt sich hierbei um eine 50%-Stelle im Umfang von 19,5 Wochenstunden.

          Zum Evangelischen Dekanat Vogelsberg gehören 83 Kirchengemeinden mit ca. 52.000 Gemeindegliedern. Es erstreckt sich über eine Fläche von ca. 1.100 km² und somit fast über den kompletten Vogelsbergkreis. Das Dekanat ist ländlich geprägt mit den Mittelzentren Alsfeld, Lauterbach und Homberg.

          ... und das brauchen wir

          Ihr Aufgabengebiet:

          ·         Erledigung der allgemeinen Sekretariatsaufgaben im Dekanatsbüro

          ·         Organisatorische Vor- und Nachbereitung von Sitzungsterminen, Mitwirkung bei Tagungen

          ·         Telefonzentrale und Empfang von Besucherinnen und Besuchern

          ·         Datenpflege vorhandener Adressdateien

          ·         Materialbestellung, Verwaltung von Konferenzräumen

           

          Ihr Profil:

          ·         Abgeschlossene Ausbildung im Bereich Verwaltung, Bürokommunikation oder vergleichbare Ausbildung

          ·         Berufserfahrung im Sekretariat / Assistenz

          ·         Kompetenz im Umgang mit gängigen MS-Office-Programmen

          ·         Organisationsgeschick

          ·         Teamfähigkeit

          ·         Mitgliedschaft in der Ev. Kirche oder einer Mitgliedskirche der Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen (ACK)

           

          Wir bieten:

          ·         Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem engagierten Team

          ·         Vergütung nach der Kirchlichen Dienstvertragsordnung der EKHN (KDO)

          ·         Zusatzversorgung bei der EZVK

           

          Schwerbehinderte Bewerberinnen/Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

           

          Unsere Ausschreibung hat Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, bitte per Email bis zum 06.11.21 an rita.riek@ekhn.de.

          Telefonische Nachfragen gerne an Dekanin Dr. Dorette Seibert, 06631/9114912 und/oder Vorsitzende Sylvia Bräuning 0174/2160178.

          ******************************************************************************

          Der Evangelische Regionalverwaltungsverband Oberhessen besetzt die     

          Stelle für Finanzbuchhalter (m/w/d)

          zum nächstmöglichen Zeitpunkt. Der Evangelische Regionalverwaltungsverband Oberhessen nimmt als mittlere Verwaltungsebene der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau eine Vielzahl von Dienstleistungsfunktionen und gesamtkirchlichen Genehmigungsaufgaben für 5 Dekanate, 186 Kirchengemeinden und über 40 Einrichtungen im verfasst-kirchlichen Bereich wahr. Im Sommer 2022 werden die 2 bestehenden Dienststellen am Standort Gießen zusammengeführt.

          Für die Evangelische Regionalverwaltung Oberhessen in Gießen ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle in der

          Finanzbuchhaltung (w/m/d)

          zu besetzen. Vollzeit ist ebenso wie Teilzeit – min. 50 % - möglich.

          Zu Ihren Aufgaben gehören insbesondere

          ·         verbuchen des beweglichen Anlagevermögens

          ·         vorbereitende Jahresabschlussarbeiten

          ·         allgemeine Kreditoren- und Debitorenbuchhaltung

          ·         eigenständige Kontenklärung/-abstimmung

          ·         beraten und unterstützen in Fragen der Buchhaltung

          ·         aufbereiten und ausführen des Zahllaufs

          ·         erstellen der Wochenabschlüsse

          ·         Projektaufgaben

          Sie bringen mit

          ·           eine kaufmännische Ausbildung oder eine Ausbildung in der Verwaltung

          ·           Kenntnisse und Erfahrung in der Finanzbuchhaltung

          ·           fundierte Kenntnisse und sicherer Umgang mit IT-Anwendungen, insbesondere in der Arbeit mit Buchhaltungssoftware und MS Office

          ·           ausgeprägte Fähigkeit sorgfältig, selbständig und organisiert zu arbeiten

          ·           hohes Maß an Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie Belastbarkeit und Flexibilität

          ·           Mitgliedschaft zur Evangelischen Kirche oder einer der ACK angehörenden Kirche

          Wir bieten Ihnen

          ·         eine vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem engagierten und motivierten Team und einem modernen Arbeitsumfeld

          ·         eine sehr attraktive Vergütung KDO mit arbeitgeberseitig finanzierter Zusatzversorgung als betriebliche Altersvorsorge

          ·         familienfördernden Zusatzleistungen und betriebliche Gesundheitsförderung

          ·         flexible Arbeitszeiten mit Möglichkeit zum mobilen Arbeiten

          ·         einen sicheren Arbeitsplatz im öffentlichen Bereich

          ·         Weiter- und Fortbildungsmöglichkeiten

           Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung und Qualifikation besonders berücksichtigt. Diskriminierungsfreie Bewerbungsverfahren nach dem AGG sind in der EKHN Standard. Wir fördern nach dem Chancengleichheitsgesetz der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau die Chancen von Frauen und Männern im Beruf.

          Auskünfte zur Stelle geben Ihnen Herr Ralf Schnell, Telefon: 06 41 / 30 02 01 20 und Herr Cornelius Helm, Telefon 066 31 / 96 00 15.

          Sie sind interessiert?

          Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bis einschließlich zum 15.11.2021 an:

          Verbandsvorstand

          des Evangelischen Regionalverwaltungsverbandes Oberhessen

          z. Hd. Herrn Habermann

          Carl-Franz-Straße 24

          35392 Gießen

          oder per E-Mail: armin.habermann@ekhn.de

          Die Bewerbungskopien werden nach Ablauf von 3 Monaten datenschutzrechtlich vernichtet.

          **********************************************************************

          Der Evangelische Regionalverwaltungsverband Oberhessen besetzt eine

          Stelle für Bilanzbuchhalter (m/w/d)

          zum nächstmöglichen Zeitpunkt. Der Evangelische Regionalverwaltungsverband Oberhessen nimmt als mittlere Verwaltungsebene der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau eine Vielzahl von Dienstleistungsfunktionen und gesamtkirchlichen Genehmigungsaufgaben für 5 Dekanate, 186 Kirchengemeinden und über 40 Einrichtungen im verfasst-kirchlichen Bereich wahr. Im Sommer 2022 werden die 2 bestehenden Dienststellen am Standort Gießen zusammengeführt.

          Für die Evangelische Regionalverwaltung Oberhessen in Gießen ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle zu besetzen als

          Bilanzbuchhalter (w/m/d).

          Vollzeit ist ebenso wie Teilzeit – min. 50 % - möglich.

          Zu Ihren Aufgaben gehören insbesondere

          ·         vorbereitende Jahresabschlussarbeiten

          ·         erstellen von Abrechnungen und Schlussbilanzen

          ·         bereitstellen der Daten für Steuermeldungen (Umsatzsteuer/Körperschaftssteuer)

          ·         Anlagenbuchhaltung

          ·         Anlagen im Bau

          ·         beraten und unterstützen in buchhalterischen, finanzierungs- und steuerrechtlichen Fragen

          ·         allgemeine Kreditoren- und Debitorenbuchhaltung

          ·         Projektaufgaben

          Sie bringen mit

          ·           eine kaufmännische Ausbildung oder eine Ausbildung in der Verwaltung sowie einen staatlich anerkannten Abschluss als Bilanzbuchhalter (w/m/d)

          ·           fundierte Kenntnisse und mehrjährige Erfahrung als Bilanzbuchhalter (w/m/d)

          ·           fundierte Kenntnisse und sicherer Umgang mit IT-Anwendungen, insbesondere in der Arbeit mit Buchhaltungssoftware und MS Office

          ·           ausgeprägte Fähigkeit sorgfältig, selbständig und organisiert zu arbeiten

          ·           hohes Maß an Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie Belastbarkeit und Flexibilität

          ·           Mitgliedschaft zur Evangelischen Kirche oder einer der ACK angehörenden Kirche

           Wir bieten Ihnen

          ·         eine vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem engagierten und motivierten Team und einem modernen Arbeitsumfeld

          ·         eine sehr attraktive Vergütung KDO mit arbeitgeberseitig finanzierter Zusatzversorgung als betriebliche Altersvorsorge

          ·         familienfördernden Zusatzleistungen und betriebliche Gesundheitsförderung

          ·         flexible Arbeitszeiten mit Möglichkeit zum mobilen Arbeiten

          ·         einen sicheren Arbeitsplatz im öffentlichen Bereich

          ·         Weiter- und Fortbildungsmöglichkeiten

          Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung und Qualifikation besonders berücksichtigt. Diskriminierungsfreie Bewerbungsverfahren nach dem AGG sind in der EKHN Standard. Wir fördern nach dem Chancengleichheitsgesetz der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau die Chancen von Frauen und Männern im Beruf.

          Auskünfte zur Stelle geben Ihnen Herr Ralf Schnell, Telefon: 06 41 / 30 02 01 20 und Herr Cornelius Helm, Telefon 066 31 / 96 00 15.

          Sie sind interessiert?

          Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bis einschließlich zum 15.11.2021 an:

          Verbandsvorstand

          des Evangelischen Regionalverwaltungsverbandes Oberhessen

          z. Hd. Herrn Habermann

          Carl-Franz-Straße 24

          35392 Gießen

          oder per E-Mail: armin.habermann@ekhn.de

          Die Bewerbungskopien werden nach Ablauf von 3 Monaten datenschutzrechtlich vernichtet.

          Diese Seite:Download PDFDrucken

          Traudl Richtberg
          Verwaltung

          Fulder Tor 28 | 36304 Alsfeld

          Telefon: 06631 91149 13
          Fax: 06631 91149 20
          E-Mail

          Rita Riek
          Verwaltung

          Fulder Tor 28 | 36304 Alsfeld

          Telefon: 06631 91149 27 
          Fax: 06631 91149 20
          E-Mail

          to top