Evangelisches Dekanat Vogelsberg

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanats Vogelsberg zu Ihnen passen. Wir sind jederzeit offen für Ihre Anregungen. Nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf.

          AngeboteÜbersicht
          Menümobile menu

          Gottesdienste feiern

          17 Lektor*innen feierlich in den Dienst eingeführt

          17 Ehrenamtliche aus den Dekanaten Wetterau, Büdinger Land, Vogelsberg und Frankfurt-Offenbach haben kürzlich die Ausbildung zur Lektorin bzw. zum Lektor erfolgreich absolviert. Am vergangenen Sonntag sind sie in der Friedberger Burgkirche in ihren Dienst eingeführt worden.

          Hortien

          Warum Daniel Meyer gerne „Dorfkind“ ist und was er für Herbstein plant – Ordination am 5. Februar um 14 Uhr in Lanzenhain

          Gekommen, um zu bleiben

          „In Herbstein wurde das seltene Exemplar eines jungen Pfarrers gesehen.“ Diese Worte umschreiben ein freudiges Ereignis für die Kirchengemeinde, die in den letzten Jahren verschiedene Vakanzen meistern musste. Mit Pfarrer Daniel Meyer kommt nun ein Theologe nach Herbstein, der sich explizit den Vogelsberg und Herbstein ausgesucht hat.

          Komödie und Doku: KirchenKino-Doppel im Februar

          Von Glück und Bruderliebe

          Als der körperbehinderte Fahrradkurier Igor vom Bestattungsunternehmer Louis mit dem Leichenwagen angefahren wird, entdeckt der Hobbyphilosoph Igor im Worcoholic Louis den perfekten Freund. Als Markus von einem Auto angefahren wird, fällt er fällt ins Koma. Markus gibt seinen Bruder nicht auf. Diese zwei Geschichten von ungewöhnlichen Freundschaften präsentiert das Vogelsberger KirchenKino des Evangelischen Dekanats in einem Doppel im Lauterbacher Lichtspielhaus.

          Ukraine

          Bundesweite EKD-Aktion #hoffnungsäen

          Vier Wochen vor dem Jahrestag des russischen Angriffs auf die Ukraine startet die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) die Mitmach-Aktion #hoffnungsäen. Samen von Sonnenblumen und Kornblumen können bei der EKD kostenfrei bestellt werden, um sie als Zeichen der Hoffnung zu pflanzen und zugleich humanitäre Hilfe in der Ukraine zu unterstützen. Zu der bundesweiten Aktion gehört ein Gebet zum 1. Sonntag der Passionszeit am 26.2.2023.

          EKD

          Ralf Müller verabschiedet – neuer Wirkungskreis als Referent für Flüchtlingsarbeit und –seelsorge in Gießen

          Ein Allrounder mit vielen Ideen und Verdiensten

          „Da fragen wir mal den Ralf.“ – Nicht nur im Evangelischen Dekanat Alsfeld und dem späteren fusionierten Dekanat Vogelsberg war dies ein geflügeltes Wort, sondern auch in der breiten Öffentlichkeit: Ralf Müller war seit fast 18 Jahren eines der bekanntesten Gesichter der evangelischen Kirche in der Region.

          Ökumenisches Netzwerk Taizé bietet Fahrt nach Taizé an – 10. bis 16. April 2023

          Spirituelle Tage in Frankreich

          Nach der mehrjährigen Corona-Pause bietet das Ökumenische Netzwerk Taizé im Vogelsberg in diesem Jahr wieder eine einwöchige Fahrt zu der Taizé-Bruderschaft ins Burgund an, die für Menschen ab 15 Jahren und jeder Religionszugehörigkeit offen ist. Sie findet statt vom 10. bis 16. April.

          Energiepreispauschale: Diakonisches Werk und Dekanat Vogelsberg stellen gemeinsames Hilfskonzept vor

          Mehreinnahmen aus Kirchensteuern für Menschen in Not

          Das Diakonische Werk Vogelsberg erhält rund 70.000 Euro von der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) aus den Kirchensteuereinnahmen aus der staatlichen Energiepreispauschale. Das Geld kann nun über einen Verteilerschlüssel an Menschen im Vogelsberg weitergeleitet werden. Die Angebote starten ab Januar 2023.

          Peter Bongard

          Weitere Nachrichten

          20.10.2022 plu

          Gegenwart und Zukunft im Blick

          Die Zeiten sind herausfordernd – auch und vielleicht besonders für die Kirche: Angesichts der schwierigen politischen Lage, der Energiekrise sowie der damit verbundenen Armutsbedrohung in Deutschland und der anhaltenden Fluchtbewegungen fast weltweit steht sie vor großen Fragen, für die die Menschen gerade von ihr auch Antworten erwarten. Hinzu kommen die Herausforderungen, die Demographie, Pfarrermangel und Kirchenaustritte mit sich bringen. Viel zu besprechen und viel zu tun also, auch für die Kirche vor Ort. Auf der 3. Tagung der II. Dekanatssynode besprachen die etwa 100 Teilnehmenden viele dieser Fragen.

          20.10.2022 plu

          Großer Abschied für einen Mann der leisen Töne

          Der Abschied fiel allen schwer – so viel stand fest, als am vergangenen Sonntag die Kirchengemeinden Frischborn und Blitzenrod sich von ihrem Pfarrer Burkhard Sondermann und seiner Frau Beate verabschiedeten.

          20.10.2022 plu

          Gastfamilie für Inderin gesucht

          Für eine junge Frau aus Südindien sucht das Evangelische Dekanat Vogelsberg eine Gastfamilie, Einlieger- oder Ferienwohnung in Alsfeld oder unmittelbarer Umgebung.

          18.10.2022 ts

          Den Zinker hat's erwischt! Die Veranstaltungen in diesem Jahr fallen aus!

          "Der Zinker" geht um in der Burgenstadt! Nach der Corona-Pause haben die Schauspieler und Schauspielerinnen der Schlitzer Theaternächte wieder ihre Bühne erobert und spielen für das geneigte Publikum!

          18.10.2022 plu

          AGIL-aktiv geht’s immer leichter

          Der Wunsch, im eigenen Umfeld so lange wie möglich leben zu können, ist sicher vielen Ehrenamtlichen aus den Besuchsdiensten bekannt. Besuchte alte Menschen erleben häufig im Alltag wie sich ihre Beweglichkeit und Mobilität verändert. Ihnen fehlen oft persönliche Anregungen zu möglichen Aktivitäten, die sie in ihren gewohnten Ablauf einbauen können. Aufsuchende gesundheitsförderliche, präventive Angebote werden selten angeboten.

          17.10.2022 ts

          Mit Licht und guten Gedanken Frauen stärken

          Auch im Vogelsberg gibt es ein Team, das sich für die Aktion Lucia einsetzt: Die Frauenselbsthilfe nach Krebs e.V. führt gemeinsam mit der Frauenarbeit im Evangelischen Dekanat diese Andacht durch, zu der auch in diesem Jahr wieder Frauen aus allen Lebenssituationen und unterschiedlichen Kontexten in die Evangelische Stadtkirche in Lauterbach gekommen waren.

          16.10.2022 plu

          Spur des Lebens in Alsfeld

          Ein bisschen war es wie früher, als dreißig Konfirmandinnen und Konfirmanden des Jahrgangs 1972 vor wenigen Tagen schwatzend und ein wenig aufgeregt vor der Walpurgiskirche standen, um nach fünfzig Jahren erneut ihren Konfirmationssegen zu erhalten. Die Freude war groß, sich nach vielen Jahren, vielleicht 25 seit dem letzten Konfirmationsjubiläum, wieder einmal zu sehen.

          14.10.2022 plu

          … und am Ende der Straße steht ein Haus am See

          Er liebt die Natur, er ist Hobby-Ornithologe, er ist gern in den Wäldern des Vogelsbergs unterwegs – eigentlich, sollte man meinen, passt hier alles für Pfarrer Burkhard Sondermann. Doch sein Herz schlägt auch für das Meer und die See. Am kommenden Wochenende wird der Pfarrer aus Frischborn und Blitzenrod in den Ruhestand verabschiedet und für den neuen Lebensabschnitt wechselt er – zumindest ein wenig – die Elemente: Gemeinsam mit seiner Frau Beate zieht er in einen kleinen Ort direkt an den Selenter See in der Holsteinischen Schweiz. Dreizehn Jahren waren die beiden nun im Vogelsberg. Ein Rückblick.

          13.10.2022 plu

          „Gemeinschaft gelingt da, wo wir selbstlos füreinander da sind“

          Mit der Ehrenurkunde der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) wurden zum Erntedankfest in der Kirche in Angersbach Inge-Lore Möller und Anette Löhnert ausgezeichnet. Dr. Dorette Seibert, Dekanin des Evangelischen Dekanats Vogelsberg, nahm die Ehrung vor und zeigte sich gemeinsam mit Pfarrer Michael Gütgemann erfreut und beeindruckt von 35 und 25 Jahren ehrenamtlichen Engagements in Angersbach und Rudlos.

          05.10.2022 plu

          Zum Tag der Deutschen Einheit nach Erfurt

          "Es wäre schön, wenn Ost und West wieder Himmelsrichtungen und nicht Bezeichnungen für Bundesländer wären", findet Gemeindepädagogin Cordula Otto. Zusammen mit Teilnehmenden der Erwachsenenarbeit55pluswar sie am Tag der deutschen Einheit den ganzen Tag in Erfurt unterwegs.
          Losung und Lehrtext für Freitag, 03. Februar 2023
          Wie kehrt ihr alles um! Als ob der Ton dem Töpfer gleich wäre, dass das Werk spräche von seinem Meister: Er hat mich nicht gemacht!, und ein Bildwerk spräche von seinem Bildner: Er versteht nichts! Jesaja 29,16
          Wir sind sein Werk, geschaffen in Christus Jesus zu guten Werken. Epheser 2,10

          Oft gesucht

          Aktuelle Programme

          to top