Evangelisches Dekanat Vogelsberg

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanats Vogelsberg zu Ihnen passen. Wir sind jederzeit offen für Ihre Anregungen. Nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf.

          AngeboteÜbersicht
          Menümobile menu

          Spitzentreffen der Evangelischen Landeskirchen von Hessen-Nassau und Kurhessen-Waldeck in Lauterbach

          Gespräche von eigener Qualität für offenen Umgang und konstruktive Ideen

          Traditionell zweimal im Jahr treffen sich die Spitzen der beiden Evangelischen Landeskirchen von Hessen-Nassau (EKHN) und Kurhessen-Waldeck (EKKW) sowie der Diakonie Hessen zu einem informellen Austausch, der Marburger Konferenz. Das erste Treffen dieses Jahres fand wie gewohnt in Marburg auf dem Boden der EKKW statt, nun kam es zum Gegenbesuch, der seit vielen Jahren in Lauterbach stattfindet

          Patricia Luft

          „Anders-Räume“ – die Advents-Aktion 2019 an der Albert-Schweitzer-Schule

          Stille finden in hektischen Tagen

          „Wenn es nur einmal so ganz still wäre“ - mit diesem Wunsch des Dichters Rainer Maria Rilke möchte die Albert-Schweitzer-Schule mit ihren Schülerinnen und Schülern der Stille nachspüren bzw. sich auf den Weg dorthin begeben.

          Kinder sitzen im Klassenzimmer um eine gestaltete Mitte auf Kissen und meditieren. Katja Dörge

          Synode wählt Gemeindemitglied aus Oberhessen

          Ute Ehlert ist neues Mitglied der Kirchenleitung

          Ute Ehlert gehört ab Januar zur Kirchenleitung der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau. Am Nachmittag wählte die in Frankfurt am Main tagende Kirchensynode sie als Mitglied aus der Gemeinde in das 18-köpfige Gremium.

          Ute Ehlert Quelle: Kathleen Retzar

          Die 2. Internationale JugendKlimaKonferenz in Hopfmannsfeld war ein voller Erfolg – und hinterlässt Aufbruchstimmung

          Vogelsberger Klimabotschafter ziehen raus in die Welt

          „Die Zeit ist reif“ war auf großen Bannern im Hopfmannsfelder Pfarrhof zu lesen, in dem jetzt vom 31. Oktober bis zum 03. November die 2. Internationale JugendKlimaKonferenz des Evangelischen Dekanates Vogelsberg unter dem Motto „Fleisch-Karotte-Käfer – Ernährungsstile der Zukunft“ stattgefunden hat.

          Synode des Evangelischen Dekanats Vogelsberg will sich zu Klimaschutz und A49 positionieren

          „In die Entwicklung einmischen“

          Sie stand ganz im Zeichen der Klimaschutzes: Die Herbstsynode des Evangelischen Dekanats Vogelsberg in Storndorf fand am vergangenen Samstag zeitgleich mit der zweiten Internationalen Jugendklimakonferenz der Evangelischen Jugend in Hopfmannsfeld statt.

          Traudi Schlitt

          Weitere Nachrichten

          09.12.2019 plu

          Gesprächsabende, Besichtigungen und Exkursion nach Wittenberg

          Willkommen zu weiteren Aktivitäten von, mit und für Männer55plus – regional und unterwegs. Das Evangelische Dekanat Vogelsberg lädt herzlich ein zu spannenden Begegnungen, informativen Anlässen sowie Geselligkeit und Austausch. Persönliche Erfahrungen der eigenen beruflichen Lebensstationen begleiten unsere Gespräche: Welche Veränderungen gab es, welche stehen bevor? Biblische und kirchengeschichtliche Bezüge werden mit aufgenommen. Angesprochen sind alle interessierten Männer, insbesondere ab Mitte 50.

          04.12.2019 vr

          „Kirche des gerechten Friedens werden“

          Knapp 75 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs und in Zeiten zunehmender kriegerischer Auseinandersetzungen in vielen Teilen der Erde hat die Synode der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) am einstimmig ein Positionspapier zur Friedensethik verabschiedet.

          04.12.2019 ds_rk

          Landeskirche startet Zukunftsprojekt "ekhn2030"

          Die Kirchensynode der EKHN hat ihre Herbsttagung mit einem Ausblick auf Zukunftsfragen beendet. Das Kirchenparlament hat auf seiner Tagung in Frankfurt den Weg für einen neuen Zukunftsprozess frei gemacht. Das Projekt mit dem Namen „ekhn2030“ nimmt dabei die künftige gesellschaftliche Situation ebenso wie die Mitgliederentwicklung und deren Folgen für die Kirche in den Blick.

          04.12.2019 vr

          115 von 118 Stimmen

          Die Synode der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) hat bei ihrer Tagung in Frankfurt die Stellvertretende Kirchenpräsidentin Ulrike Scherf und frühere Bergsträßer Dekanin mit überwältigenden Mehrheit im Amt bestätigt. Die Delegierten wählten sie mit 115 Stimmen von 118 gültigen abgegebenen Stimmen für eine weitere achtjährige Amtszeit.
          Synode

          04.12.2019 vr

          Von der Andacht im Tattoo-Studio, rotierenden Predigten und der feststofflichen Gemeinde

          Die Synode der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) hat sich am Freitagmorgen intensiv mit der Zukunft der Gottesdienste auseinandergesetzt.
          Die Synode der EKHN ist das Kirchenparlament

          04.12.2019 vr

          Hessen-Nassaus Synode mit Ausblick in die Zukunft

          Die Herbstsynode ist zu Ende gegangen. Dabei wurden einige Weichen für die Zukunft der Kirche gestellt - ob sie finanzielle Mittel betreffen, die Unterhaltung kirchlicher Häuser oder die Gestaltung von Gottesdiensten. Gesamtgesellschaftlich wurden Impulse zu Flüchtlingsrechten und zivile Konfliktlösungen gegeben.

          04.12.2019 red

          Evangelische Kirche beschließt Haushalt über 709 Millionen Euro

          Der EKHN-Haushalt für das kommende Jahr steht. Trotzdem droht ein Fehlbetrag von 55 Millionen Euro. Das hat ganz bestimmte Ursachen.

          03.12.2019 plu

          Angersbacher Musiker sorgen für Weihnachtsstimmung

          Dekanatsweit haben jetzt die ersten Adventsandachten stattgefunden. In Angersbach zum Beispiel wurde am Sonntag der traditionelle, Musikgottesdienst am 1. Advent gefeiert. Rund 170 Gäste hatten sich abends in der Kirche versammelt, um den Klängen von mehr als 50 mitwirkenden Musikern zu lauschen und sich so schon einmal ganz gemütlich in Weihnachtsstimmung bringen zu lassen.

          25.11.2019 plu

          Der „Geist der Weihnacht“ in der Schlitzer Kirche

          Sie ist eine der bekanntesten Weihnachtsgeschichten und sie heißt auch so: „Eine Weihnachtsgeschichte“ von Charles Dickens. Vielfach verfilmt, sogar mit den Muppets, flimmert sie alljährlich zur Weihnachtszeit über die Bildschirme, die Geschichte des hartherzigen Ebenezer Scrooge, dem in der Weihnachtsnacht die Geister der Vergangenheit, der Gegenwart und der Zukunft erscheinen, um ihm die Konsequenzen seines Handelns aufzuzeigen – für sich selbst, bis hin zu seinem Tod, den niemand, der ihn kannte, betrauert.

          22.11.2019 plu

          Ehrenkreuze der Diakonie

          Dekanin Dr. Dorette Seibert hatte die ehrenvolle Aufgabe, die Mitarbeiterinnen Diakoniestation Ohm-Felda zu ehren. Sie würdigte das Tun für die aufopfernden Aufgaben und wünschte den Geehrten und allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern viel Kraft, Stärke und den Blick für das Wichtige.

          Tageslosung

          Losung und Lehrtext für Dienstag, 21. Januar 2020
          Ich bin der HERR, euer Gott, der euch aus Ägyptenland geführt hat, dass ihr nicht ihre Knechte bleibt, und habe euer Joch zerbrochen und habe euch aufrecht einhergehen lassen. 3. Mose 26,13
          Zur Freiheit hat uns Christus befreit! So steht nun fest und lasst euch nicht wieder das Joch der Knechtschaft auflegen! Galater 5,1

          Oft gesucht

          JugendKlimaKonferenz

          Aktuelle Programme

          to top