Evangelisches Dekanat Vogelsberg

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanats Vogelsberg zu Ihnen passen. Wir sind jederzeit offen für Ihre Anregungen. Nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf.

          AngeboteÜbersicht
          Menümobile menu

          Nachrichten aus dem Dekanat

          16.03.2020 plu

          Jugend will Kindern Vielfältigkeit der Natur näherbringen

          Rund 35 Klimabotschafter*innen sowie zahlreiche Interessierte aus dem Vogelsbergkreis, verschiedenen Städten Deutschlands sowie aus Mexiko, Argentinien, Togo, Indien und Brasilien hatten im Oktober letzten Jahres an der Internationalen Jugendklimakonferenz des Evangelischen Dekanats Vogelsberg teilgenommen. Daraus entstanden ist jetzt ein neues Projekt: die „Klimakids“.

          15.03.2020 ts

          „Seien Sie die Pfarrerin, die nur Sie sein können!“

          Die „Sonata zu 4 Stimmen“ erklang zum Einzug von Pfarrerin Rahel Burkholz, als sie an der Seite von Propst Matthias Schmidt am Sonntagnachmittag die evangelische Kirche in Kirtorf betrat. Zur Ordination der jungen Pfarrerin hatten sich neben den Kirchenvorständen ihrer neuen Gemeinden Kirtorf und Ober-Gleen auch Dekanin Dr. Dorette Seibert, Präses Sylvia Bräuning Pfarrerin Karin Klaffehn und Vikarin Violetta Gronau sowie Familie und Freunde und zahlreiche Gemeindeglieder in der gutgefüllten Kirche eingefunden.
          Hände waschen

          12.03.2020 rh

          Corona-Virus: Maßnahmen, Infos, Aktuelles

          In Hessen und Rheinland-Pfalz ist die Anzahl der Menschen, die am Corona-Virus erkrankt sind, leicht gestiegen. Die EKHN mit ihren Kirchengemeinden und Einrichtungen setzt alles daran, weitere Infektionen zu verhindern. Aktuelle Infos ...

          06.03.2020 ts

          „Gott sei Dank, dass es Sie gibt“

          An den Rand ihres Einsatzgebietes, an den Westhang des Vogelsbergs nach Schotten, hatte in diesem Jahr die Notfallseelsorge des Kreises alle Einsatzkräfte und die Notfallseelsorger selbst eingeladen.

          27.02.2020 ts

          …die Liebe hört niemals auf

          „…und hätte ich der Liebe nicht, so wäre ich nichts.“ Die Liebe, so alt wie die Menschheit, so wundersam, so vielschichtig. Viel besungen und beschrieben und in Zeiten von Valentinstag außerdem gut für jede Menge Konsum. Doch das ist die Liebe nicht.

          26.02.2020 ts

          Neue Vertreter für 776 Mitarbeitende im Evangelischen Dekanat gewählt

          Mehr als 400 Menschen nutzten in den vergangenen Wochen die Gelegenheit, als Mitarbeitende im Evangelischen Dekanat Vogelsberg eine neue Mitarbeitendenvertretung zu wählen.
          Rund 40 Frauen aus insgesamt 17 evangelischen und katholischen Gemeinden haben sich im Alsfelder Tilemann-Schnabel-Haus getroffen, um unter der Leitung von Sylvia Puchert, Pfarrerin der Kirchengemeinde Crainfeld, die Gottesdienste zum Weltgebetstag in ihren Gemeinden vorzubereiten.

          18.02.2020 plu

          „Wie eine kleine Weltreise“

          Jeden ersten Freitag im März feiern Menschen weltweit einen Ökumenischen Weltgebetstag, dessen Liturgie jedes Jahr von Frauen aus einem anderen Land vorbereitet wird. Der diesjährige Weltgebetstag, der unter dem Motto „Steh‘ auf und geh!“ am 6. März stattfindet, kommt aus Simbabwe. In Alsfeld haben sich jetzt wieder zahlreiche Frauen getroffen, um den Weltgebetstag in ihren Gemeinden vorzubereiten.
          In Homberg-Maulbach besichtigte die Männergruppe die Firma Riess-Landtechnik. Hier lautete das Motto: „Beruf & Berufung im Wandel der Landtechnik“.

          12.02.2020 plu

          „Was interessiert Männer auf Arbeit?“

          Die Männerarbeit 55plus des Evangelischen Dekanats Vogelsberg blickt zurück auf drei Veranstaltungen einer Themenreihe zu „Arbeit, Beruf und Berufung“. Den Ausgangspunkt bildeten zwei Fragen: „Was interessiert Männer auf Arbeit?“ Und: „Was steht, wenn der sogenannte Ruhestand ansteht?“

          11.02.2020 ts

          Steigende Beratungszahlen überwiegend in Familienangeboten und bei geflohenen Menschen

          „Im Jahr 2019 haben 1.969 Menschen in den unterschiedlichen Arbeitsgebieten in Alsfeld und Lauterbach die Angebote des Diakonischen Werkes Vogelsberg zur Beratung und zur Begleitung wahrgenommen. Im Vergleich zum letzten Jahr ist die Anzahl der Klienten um weitere 300 Menschen angestiegen“; berichtet die Leiterin des Diakonischen Werks Vogelsberg, Martina Heide-Ermel.

          11.02.2020 ts

          Persönlicher Zuspruch in der Nachmittagszeit

          Die zweite Pausenandacht im Evangelischen Dekanat Vogelsberg wurde Anfang Februar in der Michaealskirche in Maar gefeiert. Zu einer Auszeit vom Alltag kam hier eine Gruppe Menschen zusammen, um gemeinsam Ruhe zu finden und Kraft zu schöpfen.

          Diese Seite:Download PDFDrucken

          to top